T

eam

T

eam

Die federleichte Leitung

katharina kovacevic

… ist Musik- und Zirkuspädagogin sowie Spitalsclownin bei den CliniClowns Österreich.

Ausgebildet an der Universität für Musik und darstellende Kunst, unterrichtet sie Klavier und elementare Musikpädagogik. Artistische Bewegungskünste vermittelt sie seit nunmehr 20 Jahren. Und weil ihr all das noch immer nicht reicht, bringt sie als CliniClownin auch noch regelmäßig Leichtigkeit und Lebensfreude ins Spital. In all diesen Tätigkeiten arbeitet sie mit Kindern und hat daher sehr viel Erfahrung mit dieser Zielgruppe. Bei ihren eigenen Auftritten liebt sie es, Jonglage und Musik zu verbinden.

Doris Ehrenreich

… ist Spitalsclownin, Zirkuspädagogin und Artistin.

Sie hat als erste Ausbildung  Bühnen- und Kostümgestaltung an der Akademie der bildenden Künste/Wien abgeschlossen. Anschließend hat sie vor den Vorhang gewechselt und  ist viele Jahre im Duo „Schnur und Strax“ vor allem mit Seiltanz aufgetreten. Schließlich hat sie ihre künstlerische Heimat bei den „Rote Nasen Clowndoctors“ gefunden. Als Zirkuspädagogin ist sie Spezialistin für Akrobatik und Gleichgewichtskünste.  

Martin Krinninger

… ist Physiotherapeut, Zirkuspädagoge und Artist.

Er ist Absolvent der Ecole de Cirque de Bruxelles und unterrichtet seit 1998 artistische Bewegungskünste. Die 2013 abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten befähigt ihn, Aspekte der Gesundheitsförderung und Spielpädagogik zu vereinen. So möchte er Kinder auch über die Zirkuskünste hinaus fürs Bewegen begeistern, z.B. mit „Rückenfit – der Kinderhit“ in Badener Volksschulen und unserem Projekt „ZirkZack“, für dessen Leitung er verantwortlich zeichnet. Im künstlerischen Bereich ist er Spezialist für Gleichgewichtskünste und Jonglage.